donnerstags nachtrag mit wahlplakate rezensieren nummer 3

by , under DONNERSTAGS

schdramm sitzt in meinem schädel drein ein zinn=soll=dat’ / als wie ein oarsch und turrn=prrofessohr. / der herrscht mich an und sagt / mit feuerfunkenaugen: “so geht das nicht, schmitzer. wenn du beschließt du schreibst an jedem donnerstag ein blogupdate. dann musstu auch eins schreiben. sonst werweiss sonst was sonst noch sonst passieret.” in diesem zinnsoldatensinne folgen: vier nachträge für vier verpassten donnerstage (vom fuffzehntn dezemm- bis fünftn jänn-ér), und dann noch einen letzten, weil schon wieder jetzt und also donnerdtag, der zwölfte erste ist. envoi (und mit fanfarenschmettern):


SCHMITZER REZENSIERT PLAKATE ZUM GRAZER GEMEINDERATSWAHLKAMPF.
TEIL DREI:

dsc_0087

(…)

(…)

(zurück von wem? zurück von mir? könnz ihr haben.)

(…)

(… man möcht ihnen ja nichts verwehren, den arme hascherln, den bemitleidenswerten …)

(… wie kleine weiße flauschehoppelhäschen … aber mit reißzähnen vorne drin in der häschenpapp’n)

(…)

(…)

(…)

(…)